Sentruper Tor

Bauzeit: 2015-2017
LPH nach HOAI: 6-8
Bausumme: 18,5 Mio. € KG 300,400
Auftraggeber: WWM Grundbesitz GmbH & Co. KG

Fertigstellung Sentruper Tor

Zwischen Schloss und Sentruper Höhe wird derzeit die Wohnbebauung „Sentruper Tor“ fertiggestellt. Es handelt sich um ca. 160 Wohneinheiten mit unterschiedliche Größen und einer Tiefgarage. Die Planung bis zur Leistungsphase 5 erfolgte durch das Büro Maas und Partner. Eine besondere Herausforderung war hier die Baustellenlogistik durch die innerstädtische Lage sowie das Umlegen der Fernwärmetrasse auf dem Baugrundstück.

Vermarktung ab Januar 2017

Die Vermietung der Wohneinheiten erfolgt über WITECH, Architektur und Verwaltung.
www.sentruper-tor.de