Haus D – Linne (Bad Essen)

Fotografie:
Abdelkader Architekten

Bauvorhaben:
Umbau und energetische Sanierung Einfamilienhaus

Planung und Realisierung:
2004 – 2006

Das freistehende Einfamilienhaus am Ortsrand im Osnabrücker Land wurde an der Giebelfassade mit einem Glasanbau erweitert und energetisch saniert. Der bisher nicht genutzte Dachraum wurde ausgebaut. Hierfür wurde ein bestehender eingeschossiger, nicht unterkellerter Anbau und der Dachstuhl abgebrochen. Durch die neue Wohnnutzung und Grundrissaufteilung wurde das Erdgeschoss bis auf den Rohbau zurückgebaut. An der Giebelfassade entstand ein zweigeschossiger Glasanbau mit einem Sonnenschutz aus starren und beweglichen Holzlamellen. Für die energetische Sanierung wurde der bestehende Hohlraum zwischen dem Verblender und dem Hintermauerwerk mit Perlite ausgeblasen. Zusätzlich wurde eine 14 cm starke WDVS-Fassade aufgebracht. Die Dachstuhlkonstruktion mit zusätzlichen Stahlträgern bleibt durch die Aufsparrenkonstruktion im Innenraum sichtbar. Die von der Dachkonstruktion abgehängte Galerie mit der großzügigen Glasfassade ermöglicht die Aussicht auf den Waldrand.