Wohnbaukasten

Wohnbaukasten

Das System von modularen Bauelementen ist in der jüngeren Baugeschichte immer wieder auf unterschiedliche Art und Weise für Wohnungsbau thematisiert und umgesetzt worden. Unser Stadtbaukasten setzt sich aus unterschiedlich großen Wohnmodulen zusammen. Die Außenmaße sind miteinander kompatibel, d.h. die Module lassen sich vielfältig zusammensetzen. Das Angebot erstreckt sich vom Studentenappartement über Singlewohnungen für Menschen mit Handycap, Wohnungen für Paare oder WGs, Kleinfamilien bis hin zu Wohnungsgrößen für Großfamilien mit der Möglichkeit zum Mehrgenerationenwohnen. Mit geringem Aufwand können die Module sich neuen Wohnbedürfnissen anpassen oder bei Bedarf zusammengeschaltet werden.

Die Wohnungen zeichnen sich durch ein gut durchdachtes Raumgefüge mit hoher Lebensqualität und großzügiger Belichtung aus. Flure werden zu bewohnbarer Zusatzfläche, es gibt ungestörte Zonen für den privaten Rückzug, die Wohnräume und Küchen lassen Spielraum zur eigenen Gestaltung und Einteilung. Zusammengesetzt ergeben sich sehr vielfältige Konstellationen mit spannenden Außenräumen. Die Erschließungswege der Wohnungen werden mit Aufenthaltsflächen angereichert, so dass Kommunikation und zusätzliche Außenwohnfläche entstehen kann.

Städtebaulich sind alle Optionen umsetzbar, ob ein Atriumhaus für Mehrgenerationenwohnen, Reihenhaussiedlungen oder konventioneller mehrgeschossiger Wohnungsbau. Kostengünstig wird der Stadtbaukasten durch die bewusst eingeschränkte Wahl der Materialien und einer ökonomischen Bauweise aus vorfabrizierbaren Elementen aus Holz oder Betonsandwichplatten mit fertigen Innenoberflächen. Eine außenliegende Erschließung spart eine teure Treppenhausausstattung. Alle Fenster sind gleich groß, alle Bäder haben die gleiche Grundausstattung mit gleichem Grundriss. Schon in der Planungsphase werden Kosten gespart: die Wohnungen sind als 3D Baustein detailliert vorgeplant und müssen nur nach Bedarf kombiniert werden. Zur digital unterstützten Fertigung der Bauelemente kann das BIM-Modell direkt dem Hersteller übergeben werden.